Archive for December, 2017

Saturday, December 16th, 2017

°

 

 

_

JSO MAEDER. FIG.2 bl./dec.2017 – “Device 7.18/1.12/grR.aLl”

Headfarm: #Gral (Jack #Spicer) – #Nachahmung – #Gelenke

Thursday, December 14th, 2017

I Etwas nachbilden, das schafft eine Form, ein Netz für Wahrnehmungen.

I Netz oder Schlauch oder Röhre?

I Eher eine offene Schale ist die Nachahmung und auch die Wahrnehmung, die durch Nachahmung umgelenkt wird, abgelenkt wird, aus ihren Mustern herausgelenkt wird.

I Verse denke ich als Gelenke, in denen aus Röhren Schalen werden, aus Flächen schwarze Löcher.

I Schwarze Löcher oder weisse?

I Farben blühen in Kelchen, jede Farbe ein Gral.

I Der Gral ist das Gegenteil von Dichtung, Linien nicht, sie sind auch nicht das Gegenteil von Farbe, sondern ihre Mitmöglichkeit.

I „Der Gral ist das Gegenteil von Dichtung“ (Jack Spicer in Mütze 11 übersetzt von Stefan Ripplinger).

I #: Gralersatz.

Tuesday, December 12th, 2017

Friday, December 8th, 2017

Judith Albert

Headfarm: Slaughterbots – Tristan Tzara/Pontus Hultén

Friday, December 8th, 2017

I “To paraphrase what Tristan Tzara said about Dada: ‘No one can escape from the machine. Only the machine can enable you to escape from destiny’.” Pontus Hultén, “Introduction”: In: The machine as seen at the end of the mechanical age ( New York: The Museum of Modern art, 1968), p.13.

I Drohnen laden Mehreres zum Stellungskrieg, wetzen Profile nach Scans der Gesichtsmaske. Wir weichen aus in Liturgien der Selbstbestimmung, folgen dem Rat Tristans halbherzig. Er schliesst Freundschaft mit den Maschinen. Wir rätseln noch über deren Vorherbestimmung, hoffen auf eine Vorladung zum Polylog.

I Slaughterbots

Wednesday, December 6th, 2017

Friday, December 1st, 2017

+

 

 

 

.        .        .         .         .         .      _________________________         .        .        .       .      .

 

 

_

JSO MAEDER. FIG.bl./dec.2017 – “O brave new world, that has such people in’t!“

(Shakespeare, The Tempest)