Archive for December, 2015

Wednesday, December 2nd, 2015

ohneTitel_

Judith Albert

Headfarm

Wednesday, December 2nd, 2015

I Zu den Vorsokratikern möchte ich ein Verhältnis suchen wie Réquichot zu einer Pferdeleber und zu einem „verwelkten Blatt“, das „in  einer Erdfurche feststeckt“. Für ihn war die Malerei „ein Mittel, das Sein kennenzulernen“ (Schreibheft 85, S. 117)
I Der Mann ist ein Thales, hiess es in der Antike (Jaap Mansfeld, Die Vorsokratiker I (Stuttgart: Reclam, 1995) S. 39)
I Dieses Problem ist ein Thalnes, eine Frage, wie wir uns definieren. Ziehen wir uns auf die Wi[r(d)]erständigkeit als kleinsten gemeinsamen Nenner zurück? Als ob Wirldelrstrand per se ein Wert ist. Das kann doch nicht sein.