Archive for September, 2012

Saturday, September 22nd, 2012

Barbara Ellmerer

Headfarm: Friedrich

Thursday, September 20th, 2012

1 I (Die Macht, Potenz, power, puissance) stop, nicht in die semantischen Unterscheidungen geraten, sondern schreiben, ein Zeichen (I) neben (R) das andere (I), Schwankungen durch Neustarts regulieren, also:
1 I (Die Kreise Friedrichs)
2 I (Die Kreise der Heiligen)
3 I (Die nach innen gerichteten Kreise (wie konnte ein Mensch so werden, dass er diese Macht über andere erlangte, Herr der Welt, aus einem Sohn der Kirche zu ihrem Feind wurde, der Mönche von Sarazenen foltern liess, aus Neugier (Forscherdrang) Männern den Bauch (kugelrund, kreisförmig) nach dem Essen aufschneiden liess (um zu erfahren, ob es besser sei, nach dem Essen zu ruhen oder sich zu bewegen), der wegen eines Vogels eine Stadt verloren haben soll, für eine Wette mit Michael Scotus  eine Mauer durchbrechen liess))
4 I (Die nach aussen strahlenden Kreise der Heiligen)
Abbruch
1 I Kreiswehrersatzamt, nach Berlin, um nicht eingezogen werden, dort sich anmelden, eine Wohnung zur Untermiete nehmen (mit defekter Tür, weil der Vorbesitzer die Tür eintrat, wenn er seinen Schlüssel vergessen hatte), an der Uni einschreiben, von Dreilinden durch den Brenner über die Alpen nach Rom.
Abbruch
1 (Philosophieren) I (kraft wessen geschieht etwas?) I R 2 (Präzisieren), 2 I (kraft) I (Kraft=Vermögen?) R 3 (Wortgeschichten); 3 I (Vermögen=virtus) I (vir=vis?) R 2 (Präzisieren), 2 I (?), Abbruch, in die ZB ein etymologisches Wörterbuch konsultieren, keine Kapazität frei, ausweichen: Neustart
1 (Friedrich) I (Farbzüge) I (Farbzüge=Federn) R 2 (Verbindungen suchen), 2 I  (die Federn eines Falken, Organ, Mittel, um in der Lüften etwas zu ergreifen, die Dichter an seinem Hof kennen Fernliebe, erschreiben sich Formen einer Liebe, die vom Trieb sich fortzupflanzen, einen Stamm zu bilden und zu erweitern, abgekoppelt wird).
Abbruch
1 (Moure) I (Holding a candle to her is like holding snow) I (Holding a candle to her is like holding snow) R 2 (Übertragung); 2 (Friedrich) I (Hielt er einer Frau,  Fortplanzung, Mittel zu dynastischen Zwecken…) I (Hielt er einer von den Dichtern verklärten Dame …)
Abbruch
1 Moure I (Holding a candle) I (Ihr eine Kerze zu halten ist wie Schnee halten 2 (?)
Abbruch

Wednesday, September 19th, 2012

Friday, September 14th, 2012

Barbara Ellmerer

Tuesday, September 11th, 2012

Headfarm: Friedrich

Friday, September 7th, 2012

Schenken Lider Blitzen Lieder?
Stop: Rekapitulieren
I = Schenken oder I = Lider oder I = Blitzen oder I = Lieder
oder
I = Schenken Lider Blitzen Lieder
oder
I = Leiten Blitzen Lider
Stop:
I hängt ab von 1 oder 2 oder n-1
1 I = Leiten I = Leiten 2 R
2 I = Lider leiten Blitze
Stop: Klären
1, 2, 3, n-1 = Zustände. In diesen Zuständen wird etwas Zusammenhängendes als ein Zeichen wahrgenommen, z.B. Leiten Blitze Lider oder eine Zeichung wie oder ein Detail (Punkt, Linie, Fläche oder Farbe). Detailwahrnehmung, überhaupt Wahrnehmung wird von Zuständen geleitet: Ob ich in Thusis bin, am Schreibtisch mit oder ohne Netz, ob ich trampe oder reite wie Friedrich vermutlich, ob ich Details deuten möchte, z.B. indem ich eine Linie als Lid wahrnehme. Jetzt gerate ich in einen Zustand, besser wäre in eine stabile Dynamik, die mich nach Palermo schickt zu einem Königssohn, der wild aufwächst (ohne Aristoteles), mich nebenbei Lid als Lied modulieren lässt, Lied. Das ruft prangende Hauptwortketten auf: die Gesänge der Troubadors, das Dichten in Berliner Hinterhöfen, die Sonette der Beamten der Kanzleien des sizilischen Herrn der Welt, der seine umfassenden Kenntnisse, seine Handlungsmöglichkeiten aus eigener Kraft bildete, ex virtute sua; schwenke dann zu power, on power, potentia, puissance, der aristotelischen begrifflichen Prägung der platonischen dynamis (force). Dazwischen geraten Begriffsstudio und Floppymyriapoda.   Das ergibt: Komplexitätskomplizierung: Das Leben wird wieder einfacher und darum auch nicht besser. Ungeklärt der Status von ? und die Veränderung von Blitzen zu Blitze

On Power

Wednesday, September 5th, 2012

Barara Ellmerer